Willkommen

Herzlich Willkommen auf meinem kleinen Holzhau blog. Dieser soll aus meiner Sicht als Urlauber vor allem zum Besuch dieses schönen Urlaubsortes im Osterzgebirge einladen. Außerdem möchte ich die Leser, mit Ansichtskarten des Holzhauer Ansichtskarten-Verlages von Walter Richter bekannt machen. Als Sohn von Ernst Richter war er später Wirt von "Richters Sommerfrische". Bekannt ist er über Holzhau hinaus, als Ansichtskartenproduzent. Ihm sind viele alte Ortsansichten von Holzhau zu verdanken.

Mittwoch, 4. Juni 2014

Wanderschuhe im Dauertest

Gut zu erkennen - die Absätze sind neu. Sie waren
ziemlich schief "gelatscht". Jetzt geht es wieder.
Wenn auch die "Neuen" nicht so weich sind, wie die
Originale.

Ein sehr wichtiges Wanderzubehör, sind die Wanderschuhe. Wer hier spart, spart zu Lasten der Füße und damit der eigenen Gesundheit an der falschen Stelle. Nachdem ich es mit Wanderschuhen aus einer einschlägig bekanntem Schuhkette erfolglos* versuchte hatte, habe ich mir daher beim Fachhändler meiner Wahl ordentliche Markenschuhe zugelegt. Diese begleiten mich seit nunmehr 38 Monaten. Mit ihnen bin ich bisher mehr als 2800 km gewandert. Nach 2500 km mussten aber die Sohlen teilerneuert werden und jetzt bekamen sie neue Einlagen.

Wenn alles gut geht, kommen in diesem Jahr noch an die 500 km dazu.


*Diese Schuhe kosteten nur ein Drittel richtiger Wanderschuhe überlebten aber nur etwa eine Saison, in Zahlen ausgedrückt knapp 500 km. Dann waren sie irreparabel hin.


Kommentare:

  1. nach ca. 3200 km Laufleistung gehen die Schuhe jetzt in die Reserve. Die LOWA Strato haben sich 3 1/2 Jahre gut geschlagen. Bin jetzt auf Meindl Jura umgestiegen.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo
    ich habe demnächst vor weitere und schwierigere Strecken zu laufen. Welche erfahrungen hab ihr mit dem LOWA Renegade GTX gemacht?
    Gruß

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Dazu kann ich nichts sagen. Ich hatte die Strato und war mit ihnen zufrieden. Sie waren mir allerdings an den Zehen etwas zu schmal. Der Renegade war hier der Preis/Leistung Sieger.

    AntwortenLöschen