Willkommen

Herzlich Willkommen auf meinem kleinen Holzhau blog. Dieser soll aus meiner Sicht als Urlauber vor allem zum Besuch dieses schönen Urlaubsortes im Osterzgebirge einladen. Außerdem möchte ich die Leser, mit Ansichtskarten des Holzhauer Ansichtskarten-Verlages von Walter Richter bekannt machen. Als Sohn von Ernst Richter war er später Wirt von "Richters Sommerfrische". Bekannt ist er über Holzhau hinaus, als Ansichtskartenproduzent. Ihm sind viele alte Ortsansichten von Holzhau zu verdanken.

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Mettenschicht 2015

Dieser Beitrag ist nicht ganz neu, sondern eine Aktualisierung meines Beitrages von 2011.

Heute gehe ich zu meiner Mettenschicht, welche von 15 Uhr bis Mitternacht währen wird. Naja, eine "richtige" Mettenschicht ist es, streng genommen nicht. Bin ja kein Bergmann und fahre auch nicht ins Bergwerk ein. Und ob ich den "Steiger" noch antreffe, ist auch unsicher. 

Ich nehme diesen Moment dennoch zum Anlass Rückschau auf die vergangenen 12 Monate zu halten, sowie einen Blick in die Zukunft zu werfen. 


Weihnachten bietet dazu einen prima Anlass. Dieses Fest ist für mich der schönste Moment des Jahres, eigentlich noch wichtiger als der Urlaub, stellt er doch eine besondere Konzentration auf das, was uns wichtig ist dar - Frieden und entspanntes Zusammensein mit der Familie und den Freunden. Mit der Wintersonnenwende (am 22.12. kurz vor 6 Uhr) werden die Tage wieder länger. Das Dunkle wird jetzt langsam wieder vom Licht vertrieben. Wir können uns besinnen, dabei das Gute aus dem Vergangenen bewahren und Neues aufbauen.
Ausgiebig kann man als Schichtarbeiter das Weihnachtsfest selten begehen. Daher muss man die zur Verfügung stehenden Stunden umso inniger nutzen.
Mit dem vergangenen Jahr kann ich, die wesentlichen Dinge betreffend, zufrieden sein. Alle in der Familie sind gesund geblieben, meine Frau und ich als Ernährer stehen weiterhin in Lohn und Brot und finden mehr oder weniger Erfüllung in der Arbeit. Die Kinder kommen im Leben voran und werden wohl ihren Weg gehen. Ich wünsche mir, das es auch 2016 so bleiben wird.

Um bei der Mettenschicht zu bleiben, die Kollegen des "Schachtes" NSL haben das Jahr ebenfalls überstanden, auch wenn es die Gesundheit betreffend, kritische Situationen gab und auch manch harter Schicksalsschlag hinzunehmen war. Hoffen wir das im nächsten Jahr alles gut bleibt und wir nicht über schlimme Nachrichten nachdenken müssen. Möge weiterhin Harmonie die gemeinsame Arbeit bestimmen. Dank an alle Kolleginnen und Kollegen welche dazu beitrugen, dass 2015 harmonisch verlief. 


Besonders angenehm in Erinnerung bleiben mir die Wandertage mit mir wichtigen Kolleginnen und Kollegen, von denen mir manche auch wichtige Freunde sind. Im kommenden Jahr werden wir diese neu geschaffene Tradition hoffentlich fortsetzten können. Geplant ist es jedenfalls.


Zurück zu Richters Sommerfrische und Holzhau. Auch 2015 hatte ich mehrmals das Vergnügen, mit Familie, Freunden und allein in Holzhau Ruhe, Entspannung und Freude bei aktiver Erholung zu finden. Prima, dass es auch wirklich mal mit meinen Freunden geklappt hat. Dafür bin ich diesen außerordentlich dankbar. Denn gute Freunde sind ebenso wichtig, wie die Familie. 
Ein Dankeschön an alle unbekannten und bekannten Helfer, welche dazu beitrugen, dass diese Tage schön waren. Besonders an die "ständigen" Quartiere, dem Erzgebirgsgasthof Erbgericht in Holzhau und der Weicheltmühle auf der anderen Seite des Kannelberges, jedoch auch an die anderen Bewirtungstellen mit erzgebirgischer Gastlichkeit und Gastfreundschaft. Als Beispiel nenne ich die "88", die Fischerbaude, den Eschenhof und das Torfhaus. Auch der Lindenhof, das SWF in Hermsdorf und der Schalander sollen genannt sein. Sie alle können gewiss sein, dass wir auch 2015 bei ihnen einkehren werden, nachdem wir uns im Wald hungrig und durstig gewandert haben.

Zum Wohl und Glück Auf! 

Allen ein wunderschönes Weihnachtsfest 2015 und eine guten Eintritt in das Jahr 2016! Denen, welche wo auch immer, zu den Feiertagen arbeiten müssen, wünsche ich dabei Freude und Ruhe, denen welche es benötigen ein gutes Geschäft!

Als Bild diesmal eine stille Winteransicht des Torfhauses. 90 Jahre alt.


Kommentare:

  1. Frohe Weihnachten...diesmal sieht die Landschaft leider nicht so weiß aus, wie auf deinem Header...aber vielleicht wird es ja noch. Holzau braucht dringend ein paar Urlauber, die Skifahren wollen.
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sigrun, für den Wunsch, welchen ich gern zurück gebe. Ich meine Holzhau braucht vor allem Urlauber welche wegen Erholung und nicht wegen des Schnees nach Holzhau kommen. Liebe ist nicht an Bedingungen geknüpft.

      Löschen